Russen wollen Weltraumhotel bauen

Weltraum-Hotel: Russland plant touristische Nutzung des Alls

Russland hat ein anspruchsvolles Projekt gestartet: In nicht weniger als 5 Jahren soll das erste Weltraum-Hotel seine Pforten eröffnen. Damit wäre dies das erste touristisch dauerhaft genutzte Raumfahrzeug. Zwar haben auf der bisher genutzten Forschungsstation ISS hin und wieder Touristen die Möglichkeit, die Erde aus dem All zu betrachten – jedoch mangelt es natürlich an Komfort.

Spätestens 2013 soll das erste Hotel-Modul fertiggestellt werden

Bereits 2012, spätestens jedoch 2013 soll deshalb das erste Modul des Weltraum-Hotels fertiggestellt sein. Ins All transportiert wird das Modul dann voraussichtlich im Jahr 2015. Anschliessend haben bis zu 7 Touristen gleichzeitig Platz im Weltraum-Hotel. Der Transport der Touristen ins Hotel erfolgt mit russischen Sojus-Raumschiffen, denen dann 4 Kabinen zur Verfügung stehen.

Der Blick in die Heimat wird durch Gucklöcher möglich sein. Diese werden den Weltraum-Touristen einen ganz besonderen Blick auf die Erde bieten. Russland erhofft sich starken Profit aus dem Projekt, das bisher in seiner Art weltweit einmalig ist.

Unsere Kunden müssen wir leider enttäuschen: Denn leider wird dieses Hotel mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht ohne Kreditkarte buchbar sein…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
TEILEN